«

»

Aug 17 2013

Beitrag drucken

7. Marsch für die Autonomie

Der 7. Marsch für die Autonomie war trotz Regen sehr erfolgreich.

Die angepeilten 10.000 Teilnehmer wurden durch die Witterung nicht ganz erreicht, wie man der polnischen Presse entnehmen konnte kamen 4.000 Menschen. Bei der Ansprache gedachten die anwesenden Schlesier den im Januar vertorbenen grossen

Schlesier, Jounalisten, Schriftsteller und Vordenker Michał Smolorz. Eine Gedenkminute wurde inne gehalten.

Traditionell wurde die Gäste in ihrer Sprache in Deutsch, Englisch, Tschechisch und Polnisch begrüsst. Den Gästen und Landsleuten aus Deutschland wurde wiederhollt für die Anwesenheit gedanket.

In diesem Jahr kam eine kleine Abordnung der Gewekschaft IG Metall aus Düsseldorf und zeigte ihre Solidarität mit den Oberschlesiern. Den Freunden der Europäischen Freien Allianz wurde für die Unterstützung gedankt. Auch richtete sich ein Gruß in andere polnische Regionen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kulturelle-autonomie.org/7-marsch-fuer-die-autonomie-erfolgreich/